Springe direkt zu Inhalt

Öffentlich zugängliches Online-Angebot vom 30. Juni bis 3. November 2021

News vom 17.09.2021

Die internationalen Kurzzeitstudienprogramme der Freien Universität Berlin, FU-BEST (European Studies) und FUBiS (Internationale Sommer- und Winteruniversität), organisieren gemeinsam eine digitale Ringvorlesung unter dem Titel "What's Next? Voices from Dynamic Berlin". Die Reihe umfasst vier deutschsprachige Live-Unterrichtseinheiten und sechs Videobeiträge in englischer Sprache; vertreten sind Disziplinen wie Geschichte, Musik, Umweltstudien, Soziologie und Politik. „Die Beiträge sollen Mut machen, nach vorne blicken und auf Resilienz und positive Veränderungen fokussieren“, sagt Dr. Dirk Verheyen, Akademischer Direktor FU-BEST. Sie sind mit Video-Clips, Vor-Ort-Besuchen, Interviews und Performance interaktiv und unterhaltsam gestaltet. Die digitale Veranstaltungsreihe läuft vom 30. Juni bis 3. November.

Die zentrale Fragestellung "What's Next?" betrachtet Berlin als eine Stadt, die stets im Wandel ist und die sich immer wieder an Veränderungen anpasst – sei es kulturell, gesellschaftlich, geografisch, politisch oder sprachlich. Anhand dieser Perspektive beleuchten die Vortragenden andere Perioden bedeutsamen Wandels in der Geschichte der Stadt oder sie gehen auf die Gegenwart Berlins ein und erörtern, wie disruptive Veränderungen auch als Katalysator für positive Transformation genutzt werden können. Wie hat sich das Leben in der Stadt an Veränderungen angepasst und welche positiven Lehren können aus diesen Beispielen menschlicher Resilienz gewonnen werden? Der daraus entstehende Referenzrahmen ermöglicht wiederum, die jüngsten Unsicherheiten einzuordnen in eine lange Tradition der stetigen Neuerfindung des Miteinanders. Diese Überlegungen werden nicht nur in Form von Vorträgen präsentiert, sondern für ein internationales Publikum auch greifbar gemacht, indem kurze Videoclips von Vor-Ort-Besuchen in Berlin, Interviewausschnitte oder Performances integriert werden. Die Zuschauerinnen und Zuschauer werden auf eine Entdeckungstour durch Berlin abseits des Campus mitgenommen.

Die Referentinnen und Referenten der zehn Beiträge sind erfahrene Dozierende der Programme und anerkannte Expertinnen und Experten, die ihr Fachwissen und ihre individuellen Perspektiven einfließen lassen in die Beantwortung der Frage "What's next?" für Berlin, Deutschland und Europa.

Die interaktiven deutschsprachigen Sessions werden live präsentiert, finden zu unterschiedlichen Zeiten für verschiedene Sprachniveaus statt und bedürfen der Anmeldung. Videoaufzeichnungen der englischsprachigen Fachvorträge werden auf den Webseiten www.fubis.org und www.fubest.org sowie auf den YouTube-Kanälen der veranstaltenden Programme FU-BEST und FUBiS zur Verfügung gestellt. Die Beiträge sind zwischen 45 und 60 Minuten lang.

Termine

Deutschkursbeiträge – live

Interessierte registrieren sich bitte mindestens eine Woche vor der Veranstaltung, um einen Zugangscode zu erhalten. Alle Sitzungen werden über die Plattform Cisco Webex angeboten.

  • 11. August 2021 | "Von Schubert bis Rammstein: Musik der Sprache und Sprache der Musik“ – Deutsche Sprache und Kultur für fortgeschrittene Anfänger (B1 und darüber) – LIVE! um 9 Uhr MESZ (Mitteleuropäische Sommerzeit) – Registrierung bis 4. August 2021.
  • 8. September 2021 | „Alte Geschichten, neues Gedächtnis: Umdeutungen (un)bekannter Berliner Erinnerungsorte“ – Deutsche Sprache und Kultur für Fortgeschrittene (B2, C1 und darüber) – LIVE! um 9 Uhr MESZ (Mitteleuropäische Sommerzeit) – Registrierung bis 1. September 2021.
  • 22. September 2021 | „Qual der Wahl?: Institutionen, Akteure und Visionen im deutschen Wahljahr 2021“ – Deutsche Sprache und Kultur für Fortgeschrittene (B2, C1 und darüber) – LIVE! um 19 Uhr MESZ (Mitteleuropäische Sommerzeit) – Registrierung bis 15. September 2021.
  • 20. Oktober, 2021 | „Dynamische Identitäten in Berlin: Kiez-Entdeckungsreise in einer multikulturellen Metropole“ – Deutsche Sprache und Kultur für fortgeschrittene Anfänger (B1 und darüber) – LIVE! um 19 Uhr MESZ (Mitteleuropäische Sommerzeit) – Registrierung bis 13. Oktober 2021.

Fachkursbeiträge (in Englisch)

  • 30. Juni 2021 | The Haunted City: The Re-Imagining(s) Of Berlin in the Twentieth Century Vortragende Person: Dr. Lauren van Vuuren
  • 14. Juli 2021 | Decolonizing Classical Music: Future of Black German Musicians
    Vortragende Person: Dr. Dr. Daniele G. Daude
  • 28. Juli 2021 | Urban Sustainability for Tomorrow’s Berlin: Moving Challenges and Creative Options
    Vortragende Person: Sebastian Olényi
  • 25. August 2021 | A City in Daily Loves: An Affective Geography of Post-Migrant Berlin
    Vortragende Person:Dr. Omar Kasmani
  • 6. Oktober 2021 | Remote Connections: Reducing Distances and Promoting Inclusion through Art Experiences
    Vortragende Person: Irene Pittatore
  • 3. November 2021 | Designing the Future Together: People, Planet, Technology
    Vortragende Person: Dr. Arndt Pechstein

Weitere Informationen

Weitere Informationen

Über Freie Universität Berlin European Studies Program (FU-BEST) und Freie Universität Berlin Internationale Sommer- und Winteruniversität (FUBiS)

Die internationalen Kurzzeitstudienprogramme der Freien Universität Berlin FU-BEST und FUBiS bieten Semester- bzw. Sommer-/Winter-Programme an, welche Deutsch-als-Fremdsprache-Unterricht sowie eine große Auswahl an (vor allem englischsprachigen) Fachkursen umfassen: www.fubest.org und www.fubis.org. Beide Programme sind mit dem Qualitätssiegel des US-amerikanischen Quality Improvement Program (QUIP) vom Forum on Education Abroad ausgezeichnet.

Anlässlich der COVID19-Pandemie bieten die Programme auch akademische Online-Programme mit der Vergabe international anerkannter ECTS-Punkte sowie kostenfreie, öffentliche Ringvorlesungen an. Gemeinsam veranstalten sie die interaktive und öffentliche Online-Veranstaltungsreihe „BerlinTalks“, in der international anerkannte Expertinnen und Experten gesellschaftliche Fragen diskutieren. Die Online-Angebote von FU-BEST und FUBiS wurden 2020 durch die Initiative „Deutschland ‚Land der Ideen‘: Beyond Crisis“ ausgezeichnet.

Veranstaltungen

Nächster Termin: 16. September 2021, 19.00 Uhr: Populism and the Future of Democracy

Kurse (Präsenz und Online)

Kontakt

Friederike Zähringer, Coordinator Marketing & Communications, Freie Universität Berlin Internationale Sommer- und Winteruniversität FUBiS/ Freie Universität Berlin European Studies Program (FU-BEST), Telefon: 030 / 838 - 66560, E-Mail: friederike.zaehringer@fu-berlin.de

1 / 19